Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Darjeeling - guter Tee von Frühling bis Herbst

 

Der Ablauf der Jahreszeiten bestimmt Vielfalt und Charakter des Darjeeling-Tees. Kühle Nächte und viel Sonne am Tag geben dem edlen Tee, der an den südlichen Berghängen des Himalayas wächst, seine charakteristische Note. Von mild und leicht bis würzig-aromatisch reicht die Bandbreite des Darjeeling-Tees. Fast neun Monate im Jahr – von März bis November – wird in Darjeeling Tee geerntet. Für ein Kilo Darjeeling First Flush werden etwa 12.000 Blättern benötigt, während für ein Kilo Assam-Tee bereits 4.000 Blätter ausreichen. Während der Erntezeiten steigen die Pflückerinnen schon in der Morgendämmerung die schmalen Pfade zu den mehr als 80 Teegärten der Provinz hinauf. Da viele Teesträucher an Hanglage stehen, ist der Einsatz von Erntemaschinen hier ausgeschlossen. So sorgen letztlich die Darjeeling-Teegärten für den Fortbestand der manuellen Pflückung, eine der Voraussetzungen für qualitativ hochstehende Tees. In Darjeeling werden Tees ausschließlich nach der traditionellen orthodoxen Methode verarbeitet. Nach einer dreimonatigen Winterpause werden Anfang März bis Mitte April die ersten Blätter geerntet. Der First Flush bietet einen besonders zarten, blumigen Geschmack. Er ist nur leicht fermentiert, weshalb seine Blätter für einen Schwarztee viel Grün aufweisen. Der Aufguss eines guten First Flush variiert farblich von hellgold über bernsteinfarben bis golden-grünlich. Der Second Flush (Sommertee), der zwischen Mitte Mai und Mitte Juli gepflückt wird, ist dagegen kräftiger und würziger. Die Tassenfarbe reicht von leicht rötlich bis bräunlich.  Zwischen First Flush und Second Flush werden die so genannten Inbetweens (Frühlingstees) geerntet. Sie werden häufig in Teemischungen verwendet. Gegen Ende Juni setzt in Darjeeling der Monsunregen ein. Erst im Spätherbst, wenn der Regen nachgelassen hat und die Temperaturen deutlich zurückgegangen sind, werden die als Autumnal Teas bekannten Herbsttees geerntet. Sie zeichnen sich durch einen herb-würzigen Geschmack aus, die Tassenfarbe ist rostbraun. 

Webshop

Ab einem Warenwert über Fr. 100.- erfolgt der Versand kostenlos, ansonsten berechnen wir Fr. 7.- als Versandpauschale. Der Versand via PostPac Economy erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Arbeitstagen. Konditionen für Wiederverkäufer und Gastronomie erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Kontakt

La Cucina Tee & Gewürze
Lyssstrasse 5
3054 Schüpfen
Schweiz
T: 031 879 15 89
M: info@lacucina.ch

Kontaktformular

InstagramInstagram