Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Kala Namak in Mühle

Zutaten

Indisches Schwarzsalz, Asche der Haloxylon recurvum Pflanze

Beschreibung

Ein must-have für die Indische und insbesondere die Vegane Küche. Passt super zu Masalas, Chutney's, Raitas und gibt Fruchtsäften und Longdrinks einen aussergewöhnlichen Geschmack.

---

Kala Namak, auch Schwarzsalz, schwarzes Salz, indisches Salz oder Kala Nimak ist ein vulkanisches Steinsalzmineral mit einem charakteristisch schwefligem Geruch. Die Inder bezeichnen den Geruch als der von hartgekochten Eiern. Aufgrund der Verunreinigungen hat es einen bräunlich rosaroten bis dunkel-violetten oder sogar schwarzen Farbton. Im gemahlenen Zustand ist es in der Farbe violett bis rosa.

In der Indischen Küche verwendet man Kala Namak für Masalamischungen wie Garam Masala und auch für Chutneys und Raitas. Selbst exotische Früchte werden mit dem schwarzen Salz gewürzt. Die vegane Küche verwendet das Salz um Gerichten den Geschmack von Eiern zu verleihen, zum Beispiel mit Tofu oder Avocado. Das Kala Namak Salz kommt ursprünglich aus Indien aber auch in Pakistan gibt es entsprechende Vulkan- bzw. Lavaminen.

Herkunft
Indien

105g
CHF8.80 

CHF8.40  / 100g

Webshop

Ab einem Warenwert über Fr. 100.- erfolgt der Versand kostenlos, ansonsten berechnen wir Fr. 7.- als Versandpauschale. Der Versand via PostPac Economy erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Arbeitstagen. Konditionen für Wiederverkäufer und Gastronomie erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Kontakt

La Cucina Tee & Gewürze
Lyssstrasse 5
3054 Schüpfen
Schweiz
T: 031 879 15 89
M: info@lacucina.ch

Kontaktformular

InstagramInstagram