2020
La Cucina Tee & Gewürze - Est. 1988

Oregano Brai Loi

Geschnitten

Oregano Brai Loi Geschnitten BIO - 12g

A10111

4.80 CHF 4.8 CHF inkl. MwSt.

4.80 CHF inkl. MwSt.

12g

(40.00 CHF / 100 g)
In den Warenkorb


Den Namen und die mit dieser würzigen Pflanze verbundenen Legenden verdanken wir den Griechen: oros ganos, "Freude der Berge". Wer schon einmal in Griechenland gewesen ist und die mit Oregano (wildem Majoran) bewachsenen Berghänge gesehen und den Duft in der Nase gespürt hat, wird diesen Namen durchaus angemessen finden. Die Griechen rieben sich nach dem Bad Stirn und Haar mit dem Öl des süss-würzigen Majoran ein, im alten Ägypten waren die Heilkräfte des Oregano ebenso bekannt. Im Mittelalter legten die Milchmädchen bei gewittrigem Wetter in Zentral-und Westeuropa Majoran neben den Milcheimer, um die Süsse des Getränks zu schützen. Im Anschluss tranken sie dann vielleicht Majorantee, den der Herbalist Gerard all jenen empfahl, "die zu übermässigem Klagen neigen".

Für erlesenes Aroma und hohe Qualtität sorgen die sonnenverwöhnten Kräuter-Qualitäten des Hofes Brai Loi an der Südostküste Sardiniens, dies nicht nur für unser Sortiment, sondern auch für Ihren Gewürzschrank. Denn die ausserordentliche Hingabe und mustergültige Kleinproduktion von Hans-Peter Meier zeigt sich in seiner aufwendigen, biodynamischen Methodik, begonnen vom Wasser schöpfen von Hand bis hin zur Ernte ohne maschinellen Einsatz. Sie werden den Unterschied zu herkömmlichen Standardproduktionen mit Sicherheit schmecken.